LED-Lampen sind in den letzten Jahren erheblich günstiger geworden, dennoch greifen viele auf noch günstigere No-Name-Ware aus dem Internet. Doch trotz CE-Siegel sind LED-Lampen aus dem asiatischen Raum alles andere als sicher!
Ein großes Unternehmen zu sein, bedeutet eine große Verantwortung für die Natur zu tragen. Um im Einklang mit unserer Umgebung zu leben, liegt es an uns, den nachhaltigen und sorgfältigen Umgang mit Ressourcen voranzutreiben. Mit der Beteiligung an der Global Care Initiative hat sich OSRAM bewusst dieser Verantwortung unterzogen.
Immer mehr Menschen zieht es in die Städte. Um den steigenden Ansprüchen an wirtschaftlicher Funktionalität, Sicherheit und einer angenehmen Atmosphäre gerecht zu werden, setzt man bei der attraktiven Stadtgestaltung vermehrt auf eine LED-Beleuchtung.
Ab sofort gibt es die innovativen SubstiTUBE LED-Röhren von OSRAM, die für den Betrieb in EVG-gesteuerten Leuchten, ausgelegt sind. Man muss daher nun nicht mehr den Umweg über umverdrahtete KVG-Röhren nehmen. Die neuen Röhren stechen hervor durch gesteigerte Effizienz, besseren Garantiebedingungen und auf Wunsch mit rotierenden Endkappen für eine exakte Einstellung des gewünschten Ausstrahlwinkels.
Zeitloses Design und innovative Technologien verschmelzen ineinander und bringen moderne Lichtkunst und bringen ein stilvolles Ambiente hervor. Die neue Sensation auf dem Lichtmarkt trägt den Namen „LED Filament“. Die Rede ist von den LED-Glühfäden oder auch LED-Glühbirnen. Auf mehreren Fäden wurden unzählige winzige LED-Chips aneinander gereiht, so dass das Ergebnis einer herkömmlichen Glühbirne sehr nahe kommt.